Kategorien
Allgemein

HP Slate 8 Pro Testpilot #2: Powerplay

Das HP Testpilot Projekt geht in die zweite Runde.

Und so ist hier mein zweites Video. Darin geht es um das spielen mit HP Pro 8 Slate. Für das Video solltet ihr euch ausreichend Zeit nehmen, denn es geht sage und schreibe 55 Minuten. Aber Ihr kommt auf eure Kosten, denn darin teste ich so nahezu die besten Spiele, welche zum Teil auch optimiert für den Nvidia Tegra 4 worden sind. Außerdem zeige ich Spiele, die nur mit einem Tegra funktionieren. Auch hier habe ich mir die Besten rausgesucht und diese für Euch und den Test gekauft.

Weiterhin teste ich in diesem Video das HP Pro 8 Slate an einem Fernseher mit Hilfe eines Micro HDMI Kabel. Etwas enttäuscht war ich hier über die ledigliche 4:3 Darstellung, dennoch hat sich das Tablet auch hier sehr, sehr gut geschlagen.

Also lehnt euch zurück und genießt das Video, welches euch sehr toll zeigt wie die Spiele-Leistung vom HP Pro 8 Slate ist. Da ich Benchmarks nicht mag, da manche Geräte merken wenn ein Benchmark läuft und sich dann besonders gut zeigen, finde ich das probieren mit Spielen definitiv besser. Hier kann man unverfälscht und in voller Pracht sehen, was ein Gerät leistet.

Als kleines Fazit für diese Woche kann ich sagen, dass das Gerät absolut zum spielen geeignet ist, jedoch sehr schnell warm wird. Weiterhin finde ich die Positionierung der Lautsprecher, wenn man das Gerät quer hält, suboptimal. Man hat kein richtiges Stereo-Erlebnis, was ich Schade finde. Hier empfiehlt es sich Kopfhörer zu benutzen. Das schont das Umfeld und man kann besten Sound au beiden Ohren genießen. Auch die 4:3 Darstellung auf dem Fernseher ist nicht wirklich schön. Dennoch hat das Gerät eine sehr viel Power im Gehäuse. Spieler kommen hier auf ihre Kosten.

Weiter geht es in einer Woche, denn jeden Mittwoch erscheinen die Videos oder Berichte der Tester auf der Facebook– undYoutube-Seite von HP, aber auch in meinem Kanal. Also freut euch auf den dritten Teil.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.