Test: Mölkky

Was war das für eine tolle Idee: Eine Kiste steht in der Fussgänger-Zone und bittet darum bespielt zu werden. Einfach die Hand heben und schon wäre ich aus meinem Versteck gekommen. Aber nach zwei Stunden hatte niemand Lust oder keine Zeit und so habe ich mich entschieden das Spiel alleine zu testen.

Manche fragen sich sicherlich: Was ist Mölkky? Mölkky ist ein finnisches Geschicklichkeitsspiel für draußen, bei dem mit einem Wurfholz auf zwölf hochkant stehende Spielhölzer geworfen wird. Das Ziel des Spiels ist es, exakt 50 Punkte zu erreichen. Wirft man kurz vor Ziel mehr als 50 Punkte, rutscht man wieder auf 25 Punkte zurück. Die umgefallenen Hölzer werden übrigens nach jedem Wurf dort aufgestellt, wo sie hingefallen sind. Fällt nur ein Holz, bekommt man natürlich nur die Punkte, die auf dem Holz stehen. Fällt gar kein Holz wird dies als Fehlwurf gedeutet – es gibt folglich keine Punkte.

Genug der langen Worte, ich denke Ihr wollt Taten sehen und sehen, wie ich mich selbst anstelle und wie es aus der Ego-Perspektive funktioniert. Daher wünsche ich viel Spaß mit dem Video. Was mir am Ende bleibt ist die Idee es mit einem anderen Produkt später erneut zu probieren, denn sich mit einer Kamera zu verstecken machte mir schon Spaß.

Fazit

Mölkky ist ein tolles Spiel für draußen, wenn man mit Freunden oder der Familie zusammen spielen will. Das Spielprinzip ist relativ einfach, also ein Spaß für Jedermann.

Ich kann nichts negatives darüber sagen. Mir hat das Spiel Spaß gemacht. Es ist gut verarbeitet, kein Plastik-Gedöhns und daher absolut stabil. Auch der Preis von 29,90 Euro ist fair.

Ein Spiel, was man sich definitiv mal anschauen sollte. #WirfDichInsAbenteuer

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Written By
More from Jochen

Spendenaktion: Helft Familien in Notlage *Update*

Nachdem mein selbständiges verschenken einer Test-Drohne so tolle positive Resonanz bekommen hat,...
Read More

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.