Reingeschaut: Die LAMBERTZ Weihnachtstruhe 2014

Wie jedes Jahr schickt die Firma Lambertz ein Präsent an Blogger. Bisher erfolgte dies eher immer in einem normalen Karton. Dieses Jahr hat Lambertz sich selbst übertroffen und präsentiert die Lambertz Geschenktruhe. Die Truhe ist wirklich ein besonderes Geschenk, das im Hause Lambertz gerne an Staatsoberhäupter oder ganz besondere VIPs verschenkt wird. Mit 1,7 kg Weihnachtsgebäck, inklusive Dose „Zum Fest“ und 200g feinster Mozartkugeln ist diese Truhe wirklich ein besonderes Geschenk, dessen Inhalt euch nicht vorenthalten möchte.

Die Trume im Video

Und da die Truhe mich wirklich dieses Jahr überrascht hat, habe ich es mir nicht nehmen ein Video vom Inhalt zu drehen. Aber Vorsicht: Euch wird das Wasser im Munde zusammenlaufen.

Verarbeitung und inhalt

Die Truhe ist aus echtem Holz und wirklich gut verarbeitet. Die Doese „Zum Fest“ hat mir auch sehr gut gefallen und kann wie die Truhe auch weiterhin in der Kühe genutzt werden. Die Truhe hat die Maße: 37,5 cm x 11,5 cm x 28,5 cm.

Der Inhalt der großen Lambertz Geschenktruhe (Holztruhe) lautet wie folgt:

  • 300 g Dose „Zum Fest“
  • 200 g Mozartkugeln
  • 100 g Mandel-Spitzkuchen
  • 100 g Dessert-Spitzkuchen
  • 200 g Schoko-Printen
  • 200 g Schoko-Lebkuchen
  • 200 g Schoko-Spekulatius
  • 175 g Domino-Mischung
  • 100 g Honig-Saft-Printen
  • 200 g Lambertz-Time (Lebkuchenmischung)

Wie ihr seht ist in der Truhe so manche Leckerei und wer nun Lust hat diese Kiste sich zu gönnen oder zu verschenken, kann das sogar, denn diese Truhe kann man sich auch bei Lambertz für knapp 40 Euro kaufen.

Wie schmeckt Lambertz?

Wie jedes Weihnachten absolut lecker. Wer Lambertz nicht kennt hat definitiv ein Stück deutscher Geschichte verpasst. Die Aachener Printen- und Schokoladenfabrik ist einer der führenden deutschen Hersteller für Backwaren und der Weltmarktführer bei Herbst- und Weihnachtsgebäck. Ihr könnt euch ja mal diesen Wikipedia-Artikel durchlesen, falls ihr die Geschichte der Firma nicht kennt.

Die Sachen sind wirklich sehr lecker. Besonders die Schokolade, womit die Lebkuchen überzogen wurde, ist wirklich herzhaft.

Für mich ein Highlight zu Weihnachten, wenn es Post von Lambertz gibt. Probiert habe ich allerdings noch nicht alles, aber das werde ich noch tun und auf Facebook und Twitter auch weiterhin davon schwärmen und zeigen sobald ich etwas weiteres probiert habe. Besonders auf die Mozartkugeln mit Zartbitter oder die Schoko-Spekulatius bin ich gespannt, da ich diese in dieser Form noch nicht gegessen habe.

Und ihr?

Ihr könnt ja mal in die Kommentare schreiben ob ihr Lambertz kennt und was ihr zu Weihnachten besonders mögt. Es gibt ja bestimmte Dinge, die es nur zu Weihnachten oder Ostern gibt und sicher ist etwas dabei, was ihr besonders mögt.

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

3 Kommentare

Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.