Test: Sani-Flex XXL-Edelstahl-Waschmaschinenschlauch

Ich habe schon viel getestet, aber an einen Waschmaschinenschlauch vor meinem Test hätte ich im Leben nicht gedacht. Aber es passte ganz gut, da ich aktuell eine Waschmaschine testen darf und hier kam mir das Angebot einen etwas teuren Waschmaschinenschlauch zu testen eigentlich ganz gelegen.

Denn ich selbst wäre sicher in den Baumarkt gelaufen und hätte mir eine Plastik-Lösung oder den beiliegenden Schlauch genutzt. Und so durfte ich den XXL-Edelstahl-Waschmaschinenschlauch von der Firma Sani-Flex testen. Und da meine Frau fast jeden Tag eine Maschine laufen lässt, wurde der Schlauch natürlich auch dementsprechend beansprucht.

xxlschlauch

Ausgepackt und Angeschlossen

Die Ware wurde sinnvoll verpackt und schnell geliefert. Mit geliefert wurden auch direkt zwei Dichtungen. Der erste Eindruck nach dem auspacken war sehr gut. Auch die Montage ging relativ einfach. Vom Gefühl und der Verarbeitung her auf jeden Fall ein massiver Unterschied gegenüber mitgelieferten Schläuchen, die sicher auch auf eine gewisse Zeit lang ihren Dienst erfüllen. Mit der Edelstahl Variante investiert man allerdings in einen etwas längeren Zeitraum, denn wer billig kauft, kauft zweimal.

Was mir ebenfalls gut gefallen hat ist, dass dieser Schlauch dünner ist als normale Schläuche und absolut flexibel. Auch die Edelstahlummantelung sieht viel besser aus als der graue Plastik-Schlauch welcher bei der Waschmaschine beiliegt. Dies gibt natürlich auch in Sachen Sicherheit ein besseres Gefühl. Auch das gebogene Schlauchende ermöglicht einen wirklich guten Anschluss an die Waschmaschine.

Der erste Eindruck war wirklich schon mal sehr gut. Auch nach Anschluss und jetzt Dauerbetrieb habe ich ein sehr gute Gefühl hinsichtlich der Sicherheit und Qualität. Ich habe nie gedacht, dass es hier derartige Unterschiede gibt und hätte sicher ohne das Angebot zu einem billigen oder dem beiliegenden Schlauch gegriffen.

xxlschlauch

Fazit

Dieser Schlauch ist auf jeden Fall weiter zu empfehlen. In vielen Dingen ist es durchaus möglich einfach billige Alternativen zu kaufen. Bei einem Waschmaschinen-Schlauch macht es allerdings durchaus Sinn ein paar Euros mehr auszugeben. Besonders wenn man in der Wohnung wäscht sollte einem die Sicherheit und Vorbeugung eines Wasserschadens das Geld wert sein.

Ich kann den Schlauch und den Shop absolut empfehlen.

Zum Schluss noch ein paar technische Details:

Anschlüsse: ÜM 3/4″ x ÜM 3/4″ mit 90° Bogen
Länge (Dichtfläche zu Dichtfläche): 150cm – 500cm    (siehe Auswahlmenu oben)
Nennweite: DN13 (ID: ca. 12,5mm, AD: ca 17mm)
Anwendung: Wasserzulaufschlauch für Waschmaschinen und Spülmaschinen, (mit Trinkwasserzulassung)
Umflechtung: Edelstahl 1.4301
Presshülsen: Edelstahl 1.4301
Innenschlauch: HD-PE (High-Density Polyethylen)
Anschlüsse: Messing vernickelt
Betriebsdruck: 10 bar
Temperatur: -15°C bis 90°C
Zulassungen: W270 und KTW-A (Trinkwasser)
Lieferumfang: montagefertig, inklusive Dichtungen

Die Schlauchlänge definiert sich von Dichtfläche zu Dichtfläche, bzw. bis Mitte Radius vom 90° Bogen!
(Schenkellänge Bogen ca. 30mm).

1 Kommentar

Kommentieren

Die Edelstahlummantelung dient nur als Knick – und Scheuerschutz und hat nichts mit dem Berstdruck zu tun den der Schlauch aushalten muss. Worauf es ankommt ist der Innenschlauch und der Druckträger der in dem Innenschlauch verarbeitet ist. Dein Test ist nur Subjektiv und hat nichts mit der Qualität der Schläuche zu tun

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.