Kategorien
Videos

WILLKOMMEN IM WUNDER PARK – Unser Bericht von der Premiere in Berlin

Mit meinem ältesten Sohnemann war ich bei der Premiere zum Film WILLKOMMEN IM WUNDER PARK. Zusammen standen wir am roten Teppich und mein Sohn durfte den Prominenten Fragen stellen. Diese spürten natürlich sowas die Schüchternheit und übernahmen nicht selten das Ruder und interviewten zurück.

Promis stellen sich unseren Fragen

An unserem Mikrofon standen Ben (Sänger und KIKA Moderator), Jan Sosniok (Schauspieler), Jared Hasselhoff (Musiker) und natürlich Lena Meyer-Landrut. Lena singt nicht nur den Soundtrack, sondern spricht auch die Hauptfigur June.

Das Video könnt ihr hier sehen:

Premiere für Film und Sohn

Ihr merkt es in dem Video. Nicht nur der Film feierte Premiere, sondern auch mein Sohn, der sichtlich Spaß daran entwickelte. Natürlich habe ich ihn vorher gefragt, ob er zum einen Lust hat und zum anderen sich zeigen möchte. Beides erlaubte er mir und so freue ich mich und bin super stolz euch das Video zu zeigen und damit auch meinen ältesten Sohn, wenn auch nur kurz samt Gesicht.

Ihr könnt ihn übrigens auch in anderen Videos entdecken. So sieht man auch im Video direkt von Paramount zur Premiere.

Kritik zu Willkommen im Wunder Park

Wir standen an dem Tag natürlich nicht nur am roten Teppich, sondern durften auch den Film uns anschauen. Eine Kritik zum Film findet ihr hier.

Kategorien
Allgemein

Kritik: Guardians of the Galaxy

Ich konnte endlich den neuen Marvel Film sehen und die Trailer im Vorfeld haben ja wirklich Appetit auf mehr gemacht. Und neben den Iron Man Filmen ist das hier der beste Marvel-Film, den ich gesehen habe. Und es gab schon verdammt viele jener Filme, in denen Stan Lee selbst immer wieder kurze Auftritte hingelegt hat. Und dann kommt da ein Film, der im Vorfeld nicht mal gross angekündigt wurde und haut sie alle weg.

Die Trailer, die schon im Vorfeld für Schmunzeln gesorgt haben, versprachen nicht zu wenig. Auch die Clips mancher Seiten waren schon super lustig. Möchte ich was über die Story verraten? Ich spare es mir. Wer sie lesen möchte, kann dies detailliert bei detailliert bei Wikipedia tun. Ich sage nur so viel: Sie ist relativ einfach gestrickt, was mich persönlich aber keine Sekunde lang gestört hat. Das war jetzt nicht schlimm, wusste der Film doch von vorne bis hinten zu überzeugen. Alleine die Optik des Filmes ist mehr als gelungen. Die Gestaltung der Planeten, Raumschiffe, der Waffen und der Charaktere überzeugen vollständig. Vor allem Rocket und Groot wirken wie echte Lebewesen. Die Mischung der „Helden“ ist ebenfalls einfach göttlich, welcher durch den Humor unterstrichen wird.

guardians3

Natürlich gibt es auch Parallelen zu anderen Marvel-Filmen, denn im ersten Drittel geht es rein um die Charaktere. Wie bei The Avengers hat man hier nicht direkt ein Team vor sich. Dieses bildet sich im Laufe der Zeit erst. Meinungsverschiedenheiten sind auch hier zugeben. Allerdings hat keiner der Helden seinen eigenen Film und so passiert die Vorstellung im Schnelldurchlauf, was aber funktioniert, denn jeder der Helden hat seine Fähigkeiten und eine eigene Persönlichkeit. Aber sie müssen zusammenhalten und das tun sie auch. Die Ergänzung funktioniert.

Auch gelungen ist die Wahl der Musiktracks. Es sind überwiegend Ohrwürmer aus den 70er und 80er Jahren. Schon im Trailer setzte man diese Tatsache sehr gut um. Wer sich nicht mehr daran erinnert, kann sich hier nochmal einen der ersten Trailer anschauen:

Wie auch im Trailer kommen die Witze im richtigen Moment und treffen immer ins Schwarze und vor allen Dingen meinen Humor. Aber bei all dem Humor kommen die Gefühle nicht zu kurz. Gänsehaut ist garantiert. Und das Ende ist emotional wirklich gut gemacht.

Wird es einen zweiten Teil geben? Es ist zumindest schon im Gespräch und im zweiten Teil gibt es dann keine Erdlinge, aber eine Menge mehr an Alien Girls. Und natürlich sind auch diese Figuren, wie auch die anderen Helden aus dem Marvel Universum, gut geeignet um das Merchandise anzutreiben.

guardians2

Fazit

Meiner Meinung nach ist dieser Film der beste Blockbuster von Marvel. Die Charaktere und auch die Story überzeugen.

Die visuellen Effekte sind auf dem höchsten Niveau. Auch die Synchro ist einwandfrei und der Sound samt Soundtrack echt top.

Ich kann einen Besuch im Kino nur empfehlen. Den Film kann man sich übrigens auch schon jetzt bei Amazon vorbestellen (Blu-Ray oder DVD) .